Menu

Peter Balwin

ich, Svalbard 2012

Jahrgang:
1957

Beruf:
Mitarbeiter bei per pedes, Exkursions- und Reiseleiter, Polarreiseleiter a.D., kfm. Angest.

Spezialkenntnisse:
Zug-, Strich-, Stand-, Wasser-, See-, Sing-, Greif- und Bergvogelkenner.

Passion:
Exzellenter Windelwechsler (2 kleine Töchter), guckt gerne in den Mond (und zu den Sternen), steht morgens manchmal Kopf (um den Kreislauf anzuregen), sammelt antiquarische Bücher über Polarexpeditionen

Lieblingsort:
Nach jahrzehntelanger Herumreiserei muss ich sagen: DIE WELT ist mein Lieblingsort! Und ganz besonders gefällt es mir dort vor allem im Norden Argentiniens, in den Fjorden Ostgrönlands und ganz knapp unterhalb des höchsten Punktes von Dietikon im Honeretwald.

Highlights:
Mein Kampf um Masada (Israel) in Schnürsandalen und mit Pfeil & Bogen an der Seite von Peter O’Toole und anderen Leinwandgrössen bei der Verfilmung dieses Festungsepos. Ein unvergessliches zweiwöchiges Trekking am nördlichsten Landpunkt der Erde, an der Nordspitze Grönlands. Der „Kuss“ eines Buckelwals aus zwei Metern Distanz in der Antarktis (Der Blas des Wales legte sich über mein Schlauchboot!). Zwei Besuche auf der abgelegensten Insel der Erde, auf Tristan da Cunha im Südatlantik. Und wie ich bei der südlichsten Stadt der Welt, Ushuaia, auf meine heutige Frau traf!