Menu

Daniel Mülli

DanielMülli_sw

Jahrgang:
1969

Beruf:
Zoologe, Umweltbildner, www.rucksackschule.ch

Spezialkenntnisse:
Eidg. dipl. Wanderleiter, essbare Wildpflanzen, Wildbiologie

Passion:
Berge in jeder Form, wild zelten, Wasser, Velos, Weltenbummeln, Fasnacht (Lozärn!)

Lieblingsort:
Val Calanca, einsame nur zu Fuss erreichbare Tessiner Täler, unbekannte wenig besuchte Gipfel, Klettergstältli, Luzern-Vierwaldstättersee, Amalfi, Dominica, Mittelmeer, Orte mit vielen Sonnentagen, Hängematten, meine Velosättel, mit interessanten Menschen überall, Planet Erde

Highlights:
Die gleissenden Reflexionen der Morgensonne auf dem Meer vor Amalfi sowie die Aussicht von Belvedere oder der Terrazza dell’infinità.
Einen Schlummerbecher trinken in Gesellschaft in der Taverna degli Apostoli.
Im Gras liegend die Sonne geniessen auf San Romerio (Val Poschiavo).
Das Licht im Engadin – das erkannte schon Giovanni Segantini…