Menu

Workshop Fotografie: Thema Wasser

08
Mai
Samstag
Workshop Fotografie: Thema Wasser
Workshop Fotografie: Thema Wasser
Wann:
8. Mai 2021
Preis:
CHF 120.00 buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 8 Personen
Wanderzeit:
1 Stunde, und viel Zeit zum Beobachten und Fotografieren

Wer Lust hat, sich mal einen ganzen Tag nur dem Blick durch die Linse zu widmen, um das Auge für das Einfangen von Bildern zu schärfen, ist auf diesem Workshop goldrichtig. Heute werden wir zum Thema „Wasser“ ausprobieren, was die Kamera und die Kreativität hergeben, mit Tipps & Tricks vom Leiter, einem Profi-Naturfotografen.
Ein weiterer Workshop Fotografie findet zum Thema „Wald“ am 1. Mai 2021 statt.

Workshop Wasser:
In der weichen Moränenlandschaft zwischen Zürich- und Zugersee hat sich die Sihl tief ins Gelände eingefressen und ein abgeschiedenes, kaum genutztes und weitgehend unbesiedeltes Gebiet erschaffen. Mal hat der Fluss genug Platz, um sich auszubreiten und sein Tempo zu verlangsamen, mal wird er durch Felsen eingeengt – wie beim Sihlsprung – und bildet kleine Stromschnellen.

Wir steigen von oben in die Flusslandschaft hinab und halten Ausschau nach lohnenden Plätzen, wo das Wasser interessante Motive bildet. Je länger wir hinschauen, desto mehr Sujets tauchen vor unseren Augen auf: Wellen und Spiegelungen, Luftbläschen, dahindriftendes Laub, umspülte Kieselsteine, nasses Moos, von früheren Hochwassern angeschwemmte Stämme, kleine Lebewesen, vielleicht auch ein Graureiher. Abgesehen von einigen kurzen Theorielektionen widmen wir den ganzen Tag und die ganze Aufmerksamkeit dem Beobachten und freien Fotografieren, je nach persönlicher Vorliebe mit Makro, Weitwinkel oder Teleobjektiv. Die Mitnahme eines Stativs ist nicht zwingend, ermöglicht aber ein fokussierteres und präziseres Arbeiten sowie längere Belichtungszeiten. Der Workshop-Leiter ist stets dabei und hilft mit Tipps und Übungen, die Beschränkung auf maximal 8 Teilnehmende garantiert eine gute Betreuung. Der Workshop richtet sich primär an Leute, die bereits etwas Übung haben, ihre Kenntnisse vertiefen und Neues ausprobieren möchten.

Treffpunkt Samstag, 8. Mai 2021 um 09.00 Uhr bei der Postauto-Haltestelle Schönenberg/Aesch.

Programm
Mit Kamera und leichtem Tagesrucksack erkunden wir die Sihl im Bereich des Sihlsprungs. Die auf den Tag verteilte Wanderzeit beträgt insgesamt eine gute Stunde mit rund 150 Höhenmetern, es bleibt also ganz viel Zeit zum Beobachten und Fotografieren. Es wird auch eine Pause fürs Mittagessen aus dem Rucksack geben.

Ende des Workshops
Voraussichtlich um 16.50 Uhr bei der Haltestelle Hirzel/Spitzen.

Anforderungen
Keine Schwierigkeiten, wir bleiben stets im Bereich gut ausgebauter Wanderwege. Je nach Vorliebe kann man sich auch ein bisschen ins Flussbett begeben, dort sind die Steine zuweilen rutschig.

Leitung Marco Volken, professioneller Naturfotograf

Teilnahmepreis CHF 120.–

Inbegriffen Qualifizierte Leitung des Workshops.
Nicht inbegriffen An- und Rückreise, Picknick, Versicherung.

Gruppengrösse maximal 8 Personen.

Ausrüstung
Fotoausrüstung: Kamera(s), Wechselobjektive, Ersatzakkus, Stativ, Kabelauslöser
Falls vorhanden: Blitz, Filter (Polfilter)
Wanderschuhe (wenn möglich wasserdicht), der Witterung angepasste Kleidung (evtl. Regenschutz oder Sonnenschutz). Mittagspicknick und Zwischenverpflegung, Trinkflasche. Evtl. Sitzunterlage, Notizblock, Schreibstift.