Menu

Schneeschuh-Weekend Melchsee-Frutt (OW)

11
Feb
Samstag
Schneeschuh-Weekend Melchsee-Frutt (OW)
Schneeschuh-Weekend Melchsee-Frutt (OW)
Wann:
11. Februar 2023 – 12. Februar 2023
Preis:
Ab CHF 340.00 buchen
Gruppengrösse:
maximal 10 Personen
Wanderzeit:
4 bis 5 1/2 Stunden

Mitten in der Innerschweiz und versteckt zwischen Glogghüs, Wendenstöcken und Rotsandnollen liegt das schneesichere Hochplateau der Melchsee-Frutt auf knapp 2000 Metern. Alpinskifahrerisch genutzt wird glücklicherweise nur gerade das östlichste Viertel der eindrücklichen Berglandschaft, der grosse Rest bis hinüber zum Engstlensee ist Schneeschuhgelände vom Feinsten! Und dieses erkunden wir an diesem Wochenende eingehend.

Anreise und Treffpunkt: Den genauen Treffpunkt (voraussichtlich werden eine Woche vor der Tour per E-Mail mitgeteilt. Voraussichtlicher Treffpunkt an der Postautostation Stöckalp (hinter Sarnen) um 09.17 Uhr.

Programm: Die Touren werden von der Tourenleiterin jeden Tag nach den momentanen Wetter- und Schneeverhältnissen festgelegt. Folgendes Tag-für-Tag-Programm dient als Anhaltspunkt, wo es hingehen könnte und wieviele Höhenmeter in etwa zu bewältigen sind. 

1. Tag: Wanderzeit ca 4 1/2 Std., Aufstieg 650 m, Abstieg 580 m. Die Seilbahn bringt uns hinauf zur Hochebene der Melchsee Frutt auf knapp 2000 m. Hier ziehen wir mit den Schneeschuhen unsere Spuren zuerst noch recht flach, dann sanft ansteigend oberhalb des Tannensees hindurch zum Kreuz und in weitem Bogen ins Gental zur Engstlenalp. In grossem Bogen gehts zur Tannalp, wo wir im Berggasthaus übernachten.

2. Tag: Wanderzeit ca 5 Std., Aufstieg 530 m, Abstieg 620 m.  Mit dem kleinen Rucksack (wir können etwas Gepäck im Gasthaus lassen, da wir am Nachmittag wieder hier vorbei kommen) ziehen wir unsere Spur in angenehmer Steigung durch abwechslungsreiches Gelände hinauf zur Krete zwischen Graustock und Wild Geissberg. Auf knapp 2500 m erwartet uns dort ein sagenhaftes Panorama hinunter auf Engelberg und ins Titlisgebiet. Nun halten wir hinüber gegen den Rotsandnollen und kreuzen über die weiten Hänge hinunter zur Tannalp und zum Ausgangspunkt bei der Bergstation Melchsee-Frutt. Schneeschuhgelände vom Besten!

Ende der Tour: voraussichtlich um 16 Uhr in der Stöckalp und weiter nach Hause.

Anforderungen: Technisch sind die Touren als einfach bis mittelschwierig einzustufen. Erfahrung im Schneeschuhlaufen ist von Vorteil, aber nicht Bedingung. Kondition für Etappen von rund 5 Stunden mit ca. 3 Stunden Aufstieg ist erforderlich.

Unterkunft und Verpflegung: Berggasthaus (Mehrbettzimmer) mit Halbpension. Du musst lediglich die Mittagessen (Lunch aus dem Rucksack) und allfällige Zwischenverpflegung mitnehmen. Unterwegs besteht keine richtige Einkaufsmöglichkeit, aber man kann in der Unterkunft Sandwiches, Schoggi oder ähnliches bekommen.

Leitung: Fabienne Kaufmann, Schneeschuh- und Wanderleiterin

Teilnahmepreis: CHF 340.– 

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhwanderung durch erfahrene Schneeschuhleiterin. Eine Übernachtung mit Halbpension in Berggasthaus (Mehrbettzimmer), Dusche auf der Etage. Nicht inbegriffen: An- und Rückreise, Getränke, die Mittagessen/Lunchs, Versicherung. Allfällige Fahrtkosten unterwegs für Taxi, Bus, Seilbahn etc.

Gruppengrösse: maximal 10 Personen.

Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste.

Mietmaterial: Schneeschuhe, Stöcke, Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden. Die Preise sind in der Ausrüstungsliste oder auf unserer Internetseite unter der jeweiligen Tour ersichtlich.