Menu

Schneeschuh-Weekend ab Berggasthaus im Urnerland

09
Jan
Samstag
Schneeschuh-Weekend ab Berggasthaus im Urnerland
Schneeschuh-Weekend ab Berggasthaus im Urnerland
Wann:
9. Januar 2021 – 10. Januar 2021
Preis:
folgt buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 10 Personen
Wanderzeit:
4 - 5 Stunden

Hoch über dem Vierwaldstättersee tief in den Hochwinter eintauchen.

Hoch und tief ist das Motto dieses Schneeschuhweekends im Kanton Uri, genauer gesagt im Schächental. Hoch hinaus geht es zwar schon auf dieser Tour, dies aber vor allem in sanften weiten Hängen, aber auch an den markanten Felswänden der Schächentaler Windgällen und vielen Alphütten vorbei. Eines ist sicher: Auch von nicht extrem hohen Aussichtspunkten kann man fantastische Tiefblicke erleben. Einquartiert sind wir in einem heimeligen Berggasthaus, das uns ebenfalls eine wunderbare Aussicht bietet. So oder so, klein aber fein und mit ein paar Highlights versehen, ein Schneeschuh-Wochenende zum geniessen.

Anreise und Treffpunkt:

Den genauen Treffpunkt (voraussichtlich um 10.05 Uhr in Spiringen, Post) teilen wir eine Woche vor der Tour mit.

Programm:

Die Touren werden von der Bergführerin jeden Tag nach den aktuellen Wetter- und Schneeverhältnissen festgelegt. Folgendes Tag-für-Tag-Programm dient als Anhaltspunkt, wo es hingehen könnte und wieviele Höhenmeter in etwa zu bewältigen sind.

1. Tag Spiringen, Post hinauf ins Ratzi. 4 1/2 Std., Aufstieg 750 m, Abstieg 400 m.

Gleich nach Ankunft in Spiringen laufen wir ein paar Meter, zurren unsere Schneeschuhe fest und beginnen mit dem gemütlichen Aufstieg. Nach einem grossen Bogen im weiten offenen Gelände gelangen wir nach einem kurzen Zickzack hinunter und schon sitzen wir am feinduftenden Znacht in unserem Berggathaus auf 1500 m.

2. Tag. Ratzi – Mettener Butzli – Urigen. Knapp 5 Std., Aufstieg 550 m, Abstieg 850 m.

Eine Supertour zum Abschluss. Ein toller Aufstieg, ein landschaftlich superschöner Aussichtspunkt auf einem Hügel. Hinten die eindrückliche Felswand der Windgällen, vorne der Blick hinunter ins Tal und hinein in die zackige Welt der Urner Berggipfel. Dann angenehm und variantenreich hinunter über die weiten Hänge nach Urigen, wo das Postauto nach Flüelen wartet.Ende der Tour: Rückfahrt ab Urigen voraussichtlich um 15.35 Uhr (Ankunft z.B. in Zürich um 17.51 Uhr).

Anforderungen: Technisch sind die Touren als einfach bis mittelschwierig einzustufen. Schneeschuherfahrung wird vorausgesetzt. Kondition erforderlich für obige Wanderzeiten und Höhendifferenzen, plus etwas Reserve.

Unterkunft: 1x heimeliges Berggasthaus im Einzel- oder 3-Bettzimmerr (mit Duvets, etc.)

Verpflegung: Im Arrangement ist Halbpension inbegriffen. Du musst lediglich die Mittagessen (Lunch aus dem Rucksack) und allfällige Zwischenverpflegung mitnehmen. In der Unterkunft kann man Sandwiches, Schoggi etc. kaufen.

Leitung: Stefi Käppeli, diplomierte Bergführerin.

Teilnahmepreis folgt,  Zuschlag Einzelzimmer Fr. 90.-

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhtouren durch erfahrene, patentierte Bergführerin, eine Übernachtung mit Halbpension im Berggasthaus. Dreibett- oder Einzelzimmer, Zuschlag EZ Fr. 90.-. Nicht inbegriffen: An- und Rückreise, Getränke, Mittagessen/Picknicks, Versicherung. Kosten für Taxibus und Seilbahn ca. Fr. 17.-.

Gruppengrösse: maximal 10 Personen.

Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste.

Mietmaterial: Schneeschuhe, Stöcke und Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden.

Mietpreise in CHF:
1T  2T  3T  4T
15  25  30  35  LVS
15  25  30  35  Schneeschuhe
10  15  20  25  Schaufel und Sonde
10  10  15  15  Stöcke