Menu

Schneeschuh-Wandertage ab Berggasthaus im Safiental (GR)

12
Feb
Freitag
Schneeschuh-Wandertage ab Berggasthaus im Safiental (GR)
Schneeschuh-Wandertage ab Berggasthaus im Safiental (GR)
Wann:
12. Februar 2021 – 14. Februar 2021
Preis:
CHF 620.00 buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 10 Personen
Wanderzeit:
5 – 5 1/2 Stunden

Das Safiental ist in keiner Jahreszeit überlaufen. Kein mondäner Touristenort und kein bekannter Drei- oder Viertausender liegt im Einzugsgebiet der Rabiusa – und das hat durchaus seine Vorteile. Wer das Safiental entdeckt, stösst auf so viel einfache und unverfälschte Berglandschaft wie selten im Kanton der hundertfünfzig Täler. Als Schneeschuhgelände ist das Tal mit seinen weiten und sanften Hängen ideal. Wir wandern auf der Sonnenseite des Tals, von hinten nach vorne und mit Ausblick auf die markanten Bergspitzen vis-à-vis oder vom Grat aus weit ins halbe Bündnerland hinein. Kein Skilift, keine Bergbahn in Sicht, nur viel unberührte ruhige Winterlandschaft und immer wieder vereinzelt oder reihenweise Maiensässe auf allen Höhenstufen.
Als Übernachtungsort dient uns ein altes Walserbauernhaus, das liebevoll ausgebautes Gasthaus und Bauernhof in einem ist.

Anreise und Treffpunkt: Den genauen Treffpunkt (voraussichtlich um 10.16 Uhr am Bahnhof Versam-Safien) teilen wir eine Woche vor der Tour mit.

Programm: Die Touren werden vom Tourenleiter jeden Tag nach den aktuellen Wetter- und Schneeverhältnissen festgelegt. Folgendes Tag-für-Tag-Programm dient als Anhaltspunkt, wo es hingehen könnte und wieviel Höhenmeter in etwa zu bewältigen sind.

1. Tag: Camanaboden. Wanderzeit 5 Stunden, Höhendifferenz im Auf- und 750 m Abstieg je ca. 800 m.
Gemeinsam gehts per Postauto hinein ins Safiental bis Safien, Mura, wo wir aussteigen, während das Postauto unser Gepäck direkt an unseren Übernachtungsort bringt. Wir ziehen die Schneeschuhe an und steigen über sonnige Weiden dem Tällihorn entgegen und gelangen via die tief verschneiten Häuschen der Camaner Alp hinunter nach Thalkirch, wo wir uns für die nächsten zwei Nächte im heimeligen Bauernhof-Gasthaus einquartieren.

2. Tag: Crap Grisch. Ca. 5 1/2 Stunden, Auf- und Abstieg je ca. 960 m.
Nach dem Frühstück starten wir bergwärts und steigen über die Camaner Alp hinauf auf den Grat beim Crap Grisch auf 2725 m. Hier weitet sich der Blick ins unberührte Val Uastg und hinüber ins Lugnez. Im weiten Bogen gehts zurück in unsere Unterkunft.

3. Tag: Tomülpass. Knapp 5 Stunden, Auf- und Abstieg je ca. 750 m.
Der letzte Tag führt uns noch einmal hoch über dem Safiental von unserer Unterkunft in Richtung Südwesten. Nach dem Frühstück und einer 5-minütigen Postautofahrt steigen wir auf unseren Schneeschuhen zuerst etwas steiler hinauf, bis wir über ein paar sanfte Bödeli die Ebene vor dem Tomülpass erreichen. In stetem Auf und Ab traveriseren wir Alp um Alp und steigen an den vielen noch verlassenen Maiensässen vorbei hinunter in den Talboden, wo unser Gepäck und das Postauto warten und uns zurück via Versam und Chur ins Unterland bringt.

Ende der Tour: Rückfahrt voraussichtlich 15.29 Uhr ab Thalkirch, Turrahus (Ankunft z.B. in Zürich 18.19 Uhr).

Anforderungen: Technisch sind die Touren als mittelschwierig einzustufen. Schneeschuherfahrung ist von Vorteil. Kondition erforderlich für obige Wanderzeiten und Höhendifferenzen, plus etwas Reserve.

Unterkunft: Gemütlicher Berggasthof in Thalkirch, im Vierbett-, Dreibett-, Doppel- oder Einzelzimmer.

Verpflegung: Im Arrangement ist Halbpension inbegriffen. Du musst lediglich die Mittagessen (Lunch aus dem Rucksack) und allfällige Zwischenverpflegung mitnehmen. In der Unterkunft bekommt man auch Sandwiches, Schoggi etc.

Leitung: Domink Abt, diplomierter Wander- und Schneeschuhtourenleiter

Teilnahmepreis: Drei- und Vierbettzimmer Fr. 620.–. Zuschlag für Unterkunft im Doppelzimmer Fr. 40.-, bei alleiniger Benützung Zuschlag Fr. 80.-.

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhtouren durch erfahrenen Tourenleiter, zwei Übernachtungen mit Halbpension.

Nicht inbegriffen: An- und Rückreise (bitte löse ein Billett mit Hinfahrt bis Mura (Safien) und Rückfahrt ab Thalkirch, Turrahus), Getränke, Mittagessen/Picknicks, Versicherung. Allfällige Transporte unterwegs.

Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste.

Mietmaterial: Schneeschuhe, Stöcke, Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden. Die Preise sind in der Ausrüstungsliste oder auf unserer Internetseite unter der jeweiligen Tour ersichtlich.