Menu

Schneeschuh-Tagestour, Brisenhaus (NW)

24
Feb
Sonntag
Schneeschuh-Tagestour, Brisenhaus (NW)
Schneeschuh-Tagestour, Brisenhaus (NW)
Wann:
24. Februar 2019
Preis:
CHF 90.00 buchen
Gruppengrösse:
maximal 12 Personen
Wanderzeit:
ca. 4 1/2 Stunden

Niederrickenbach (im Volksmund Maria-Rickenbach) ist der bevölkerungsmässig kleinste Teil der politischen Gemeinde Oberdorf NW. Gleichzeitig ist Niederrickenbach ein Kraft- und Wallfahrtsort, liegt im Einzugsgebiet des Jakobswegs Schweiz und bietet das ganze Jahr hindurch vieles zum Entdecken. Und vor allem ist es möglich, diese einmalige Gegend auch mit Schneeschuhen zu erkunden, was wir heute tun werden.

Anreise und Treffpunkt:

Voraussichtlicher Treffpunkt um 09.30 Uhr in Niederrickenbach Station. Die genauen Infos zu Treffpunkt und -ort werden 3 Tage vor der Tour (Donnerstag, 21.2.2019 ab 14.00 Uhr) per E-Mail mitgeteilt. Die Informationen zum Treffpunkt können auch unter der Telefonnummer 044 461 70 00 (per pedes bergferien) angefragt werden.

Programm:

Ab Bahnhof Niederrickenbach Station laufen wir ein paar Schritte bis zur Seilbahn, die uns in wenigen Minuten nach Niederrickenbach führt. Schon nach kurzer Zeit erreichen wir das Kloster Maria-Rickenbach und ein paar Meter weiter vorne, das Pilgerhaus. Danach geht es in einer sanften Steigung hinauf, mal haarscharf dem Wildschutzgebiet entlang, dann wieder durch ein Töbeli, durch lichte aber auch dichte Wälder bis zur SAC Hütte, dem Brisenhaus. In einem grossem Bogen hinunter wandernd, halten wir gegen das Stockgädeli zu; an dieser Stelle lohnt sich auch mal der genaue Blick auf die Landkarte und deren lokalen Bezeichnungen. Unsere Schneeschuhtourenrunde beenden wir gemütlich absteigend wieder in Richtung Niederrickenbach haltend, wo wir wieder in die Seilbahn steigen, die uns hinunter zum Zug führt.

Reine Wanderdauer ca. 4 1/2 Stunden, Höhendifferenz im Auf- und Abstieg 700 m 

Ende der Tour: Rückfahrt ab Niederrickenbach/Station voraussichtlich um 16.24 Uhr (Zürich an 17.56 Uhr, Bern an 18.00, Basel an 17.55).

Die vergangenen Winter haben gezeigt, dass sich die Schnee- und Wetterverhältnisse schnell ändern. Sollte im vorgesehenen Tourengebiet zu wenig oder zu viel Schnee liegen, oder sind die Bedingungen für die geplante Tour ungünstig, werden wir kurzfristig umplanen und die Tour an einen anderen, besser geeigneten und ebenfalls gut erreichbaren Ort verschieben. So haben wir eine gute Chance, bei optimalen Schnee- und Wetterverhältnissen unterwegs zu sein.

Anforderungen:

Technisch ist die Tour als einfach bis mittelschwierig einzustufen: Schneeschuh-Erfahrung ist nicht Voraussetzung für diese Tour.

Kondition für Aufstiege von knapp 2 – 3 Stunden mit obigen Höhenmetern ist erforderlich, plus etwas Reserve.

Leitung: Christoph Müller, dipl. Wander- und Schneeschuhleiter

Teilnahmepreis Fr. 90.-

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhwanderung.

Nicht inbegriffen: An- und Rückreise, Mittagessen/Picknick, Versicherung. Allfällige Fahrtkosten mit Seil- und Zahnradbahnen, Alptaxis etc.

Gruppengrösse maximal 12 Personen.

Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste.

Mietmaterial: Schneeschuhe und Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden.

Mietpreise in CHF:
1T  2T  3T  4T
15  25  30  35  LVS
15  25  30  35  Schneeschuhe
10  15  20  25  Schaufel und Sonde
10  10  15  15  Stöcke