Menu

Schneeschuh-Tagestour zum Birehubel im Simmental (BE)

10
Feb
Samstag
Schneeschuh-Tagestour zum Birehubel im Simmental (BE)
Schneeschuh-Tagestour zum Birehubel im Simmental (BE)
Wann:
10. Februar 2018
Preis:
CHF 90.00 buchen
Gruppengrösse:
maximal 12 Personen
Wanderzeit:
5 Stunden

Stimmt: Der Birehubel zählt mit seinen gut 1900 m nicht zu den höchsten Gipfeln des Simmentals. Und trotzdem lohnt sich die Schneeschuhtour auf diesen Hubel ungemein. Da nimmt einem eine Seilbahn die ersten paar hundert Höhenmeter Aufstieg ab, dann folgt eine ungemein aussichtsreiche Kretenwanderung mit etwas Auf- und Ab hinauf zu einem runden Gipfel. Und zum Schluss – nach dem Birehubel – wartet ein meist sanfter Abstieg hoffentlich durch wunderschönen Pulverschnee zuerst über Weiden, dann über Lichtungen und etwas Wald bis hinunter an den Bahnhof Saanenmöser.
Eine runde, aussichtsreiche Sache im hinteren Simmental!

Anreise und Treffpunkt

Voraussichtlicher Treffpunkt um ca. 09.24 Uhr am Bahnhof Schönried. Die genauen Infos zu Treffpunkt und -ort werden 3 Tage vor der Tour (Mittwoch, 7.2. ab 14.00 Uhr) per E-Mail mitgeteilt. Die Informationen zum Treffpunkt können auch unter der Telefonnummer 044 461 70 00 (per pedes bergferien) angefragt werden.

Programm:

Gemeinsam gehen wir vom Bahnhof Schönried die paar Minuten zur Talstation der Gondelbahn zum Rellerli. Hier, auf gut 1800 m, schnallen wir die Schneeschuhe an und ziehen unsere Spuren auf dem breiten Grat hinauf gegen den Birehubel zu. Vom höchsten Punkt hat man viele Abstiegsmöglichkeiten. Je nach Wetter- und Schneeverhältnissen wird die beste Route ausgesucht. Alle führen sie nach gut zwei Stunden Abstieg in den Talboden des Simmentals bei Saanenmöser.

Reine Wanderdauer knapp 5 Stunden, Höhendifferenz im Aufstieg 450 m, Abstieg 980 m

Ende der Tour: Rückfahrt ab Saanenmöser spätestens 16.38 Uhr.

Die vergangenen Winter haben gezeigt, dass sich die Schnee- und Wetterverhältnisse schnell ändern. Sollte im vorgesehenen Tourengebiet zu wenig oder zu viel Schnee liegen, oder sind die Bedingungen für die geplante Tour ungünstig, werden wir kurzfristig umplanen und die Tour an einen anderen, besser geeigneten und ebenfalls gut erreichbaren Ort verschieben. So haben wir eine gute Chance, bei optimalen Schnee- und Wetterverhältnissen unterwegs zu sein.

Anforderungen:

Technisch ist die Tour als einfach bis mittelschwierig einzustufen: Schneeschuh-Erfahrung ist von Vorteil aber nicht Voraussetzung für diese Tour.

Kondition für Aufstiege von gut 2 Stunden mit obigen Höhenmetern ist erforderlich, plus etwas Reserve.

Leitung: Fabian Lippuner, dipl. Wander- und Schneeschuhleiter

Teilnahmepreis Fr. 90.-

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhwanderung.

Nicht inbegriffen: An- und Rückreise, Mittagessen/Picknick, Versicherung. Die Fahrtkosten unterwegs für die Seilbahn betragen  Fr. 11.- mit Halbtaxabonnement, und werden vor Ort einkassiert.

Gruppengrösse maximal 12 Personen.
Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste.

Mietmaterial: Schneeschuhe und Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden. Die Mietkosten betragen Fr. 10.- für Schneeschuhe, Fr. 10.- für LVS/Schaufel/Sonde und Fr. 10.- für Stöcke