Menu

Schneeschuhwandern ab Hotel in Bergün und Umgebung

03
Mrz
Freitag
Schneeschuhwandern ab Hotel in Bergün und Umgebung
Schneeschuhwandern ab Hotel in Bergün und Umgebung
Wann:
3. März 2023 – 5. März 2023
Preis:
CHF 720.00 buchen
Gruppengrösse:
maximal 10 Personen
Wanderzeit:
4 – 5 Stunden

Bergün ist eine Perle – besonders im Winter! Auf rund 1400 m gut schneesicher und ruhig gelegen, da die Albulapassstrasse im Winter für den Durchgangsverkehr gesperrt ist und in Bergün endet. Ebenso eine Perle ist unsere Unterkunft, das altehrwürdige Hotel Kurhaus Bergün. Im klassischen Stil gehalten, aber trotzdem modern, ein gelungenes Neben- und Miteinader. Die Anlage wurde 1903 in Zusammenhang mit der neu eröffneten Albula-Bahnlinie gebaut, als „Akklimations- und Luftkurort“ wie es so schön hiess. Und genau das ist es für uns heute noch. Akklimationsort für unsere Schneeschuhtouren, die hoch hinaus gehen, bis zumr Passhöhe auf gut 2300 m. Luftkurort natürlich auch: Wir werden viel frischen Wind um die Nasen haben. Das auf den beiden Touren am Sonnenhang über Bergün genauso wie bei der Erkundung des Albulapasses in Richtung Engadin. Tolle Touren, tolle Unterkunft – auf nach Bergün!

Anreise und Treffpunkt:
Den genauen Treffpunkt (voraussichtlich um 10.13 Uhr in Bergün) teilen wir eine Woche vor der Tour mit. 

Programm:
Die Touren werden vom Bergführer jeden Tag nach den aktuellen Wetter- und Schneeverhältnissen festgelegt. Folgendes Tag-für-Tag-Programm dient als Anhaltspunkt, wo es hingehen könnte und wieviel Höhenmeter in etwa zu bewältigen sind.

1. Tag: Der Sonnenhang über Bergün. Wanderzeit 4 Stunden, Höhendifferenz Auf- und Abstieg je 500 m.
Vom Bahnhof aus laufen wir die paar Hundert Meter zu dem auf einem kleinen Hügel auf der anderen Bachseite gelegenen Hotel Kurhaus und deponieren das Gepäck dort (Zimmerbezug nach der Tour). Dann gehts direkt mit den Schneeschuhen los den Sonnenhang hinauf und abwechslungsreich auf der Hochebene ins Dörfchen Latsch und im Bogen zurück nach Bergün. 

2. Tag: Seen und Hochebenen am Albulapass. Ca. 5 Std., Auf- und Abstieg je 750 m.
Mit der Rhätischen Bahn geht es in einer Viertelstunde hinauf nach Preda auf knapp 1800 m. Hier starten wir zur Erkundungstour hinauf am winterlich gefrorenen Lai da Palpuogna (ein Juwel!) vorbei langsam aber stetig ansteigend zum Albulapass hinauf. Über  die weiten Hochflächen mit grandiosem Bergpanorama geht es hinunter ins Engadin. Endpunkt der Tour ist La Punt, von wo aus wir mit der Bahn im Nu wieder zurück in Bergün sind.

3. Tag: Der Gipfel über Bergün. Ca. 4 1/2 Std., Aufstieg 720 m, Abstieg 770 m.
Der Alptaxi bringt uns in 10 Minuten hinauf ins Dörfchen Latsch. Über die oberen Alpgebäude geht es hinauf zum Cuolm da Latsch auf 2300 m, dem tollen Aussichtspunkt über halb Mittelbünden. Im grossen Bogen geht es am Nachmittag hinunter in den Weiler Stugl, von wo aus uns der Alptaxi wieder zurück ins Hotel bringt. 

Ende der Tour: Rückfahrt mit der Bahn voraussichtlich um 15.47 Uhr ab Bergün via Chur ins Mittelland (Ankunft in Zürich um 18.22 Uhr, Bern und Basel eine Stunde später).

Anforderungen: Technisch sind die Touren als mittelschwierig einzustufen. Schneeschuherfahrung ist von Vorteil. Kondition erforderlich für obige Wanderzeiten und Höhendifferenzen, plus etwas Reserve.

Unterkunft: Im Kurhaus Bergün, einem klassicshen Gebäude im Jugendstil mit der Auszeichnung „historisches Hotel“. Basis Doppelzimmer mit eigenem Bad, Einzelzimmer mit Etagenbad oder mit privatem Bad auf Wunsch möglich.
Verpflegung: Im Arrangement ist Halbpension inbegriffen. 

Leitung: Martin Schläppi, diplomierter Bergführer

Teilnahmepreis CHF 720.– bei Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad. Zuschlag für Einzelzimmer mit Etagenbad CHF 40.–, Einzelzimmer mit Bad CHF 80.–, Doppelzimmer zur Einzelbenützung mit Bad CHF 110.-

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhtouren durch erfahrenen, patentierten Bergführer, zwei Übernachtungen mit Halbpension im Hotel, Basis Doppelzimmer. Einzelzimmer auf Wunsch möglich. Gästekarte mit freier Fahrt im öV.

Nicht inbegriffen: An- und Rückreise nach Bergün, Getränke, Zwischenverpflegung, Versicherung. Kosten für Alptaxi ca. CHF 15.-. 

Gruppengrösse: maximal 10 Pers. 

Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste.

Mietmaterial: Schneeschuhe, Stöcke, Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden. Die Preise sind in der Ausrüstungsliste oder auf unserer Internetseite unter der jeweiligen Tour ersichtlich.

Mietpreise in CHF:
1T  2T  3T  4T
15  25  30  35  LVS
15  25  30  35  Schneeschuhe
10  15  20  25  Schaufel und Sonde
10  10  15  15  Stöcke