Menu

Schneeschuh-Hotel-Trekking Gsteig Lauenen (BE)

04
Feb
Samstag
Schneeschuh-Hotel-Trekking Gsteig Lauenen (BE)
Schneeschuh-Hotel-Trekking Gsteig Lauenen (BE)
Wann:
4. Februar 2023 – 7. Februar 2023
Preis:
CHF 995.00 buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 10 Personen
Wanderzeit:
4 1/2 Stunden

Das Saanenland ist berühmt aufgrund der weltbekannten Destinationen wie Gstaad und Les Diablerets. die anderen Orte und Seitentäler wie Gsteig, Lauenen oder Lenk sind trotz (oder gerade wegen) den berühmten Nachbarn stets überschaubar, traditionell und bescheiden geblieben – einfach sympathisch und gemütlich! Wir beginnen unsere Tour mit dem Tagesrucksack in Feutersoey, durchwandern verschneite Wälder, ziehen hinauf zu den Alpweiden und wandern über aussichtsreiche Hügelzüge. Von Tal zu Tal, lassen den Schnee unter unseren Füssen knirschen und stapfen über Gsteig und Lauenen in die Lenk. Das Gepäck wird jeweils von Unterkunft zu Unterkunft transportiert, so dass wir mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sind. 

Komm mit, es lohnt sich! Und wer noch nie am Lauenensee war («I gloube, ich gange no meh an Louenesee», Span) – es ist wirklich paradiesisch schön in der Umgebung Lauenen.

Anreise und Treffpunkt:

Den genauen Treffpunkt (voraussichtlich um 10.33 Uhr am Bahnhof Gstaad) teilen wir eine Woche vor der Tour mit.

Programm:

Die Touren werden vom Bergführer jeden Tag nach den aktuellen Wetter- und Schneeverhältnissen festgelegt. Das Programm dient als Anhaltspunkt, was geplant ist und wieviele Höhenmeter in etwa zu bewältigen sind. 

1. Tag: Von Feutersoey über den ersten Bergrücken nach Gsteig. Ca. 4 Std., Aufstieg ca 840 m, Abstieg ca. 790 m. Gemeinsam fahren wir mit dem Postauto von Gstaad nach Feutersoey, wo wir das Gepäck dem Taxi übergeben, das es in unsere Unterkunft fährt. Wir ziehen die Schneeschuhe an und ziehen hinauf über die Alpweiden zu einer schönen Aussichtskrete mit Blick auf die Touren der nächsten Tage und die umliegenden Gipfel. Wer will kommt noch rasch mit auf den Gipfel, dann geht es sanft hinunter ins Dörfchen Gsteig, wo wir im Hotel übernachten.

2. Tag: Von Gsteig über den Bergrücken nach Lauenen. Wanderzeit ca. 4 1/2 Std., Höhendifferenz  Aufstieg 780 m, im Abstieg 690 m. Sanft geht es von unserer Unterkunft in Gsteig bergwärts hinauf zur Krete. Wer Lust hat, kommt noch mit hinauf zu einem schönen Aussichtspunkt, dann geht es durch offenes, sanftes Schneeschuhgelände, dann durch lockeren Wald weiter zu unserer nächsten gemütlichen Unterkunft mitten im Dorf Lauenen.

3. Tag: Hinauf zur Krete vor dem Wildhorn und im grossen Bogen zurück nach Lauenen. Knapp 5 Std., Auf- und Abstieg je 890 m. Wir starten direkt ab unserer Unterkunft in Lauenen zur Erkundung des nächsten Bergrückens mit Gipfelabstecher. Langsam ansteigend, gewinnen wir an Höhe und gelangen über einen breiten Bergrücken hinauf zum Passübergang oberhalb der grossen Hochfläche des Stieretungel. Der Abstieg führt über einen anderen Bergrücken zurück zur Unterkunft.

4. Tag: Von Lauenen zum Betelberg und in die Lenk. Ca. 4 Std., Aufstieg 910 m, Abstieg 250 m. Heute geht es hinauf zum Trütlisbergpass, wo wir mit toller Aussicht auf viele berühmte und bekannte «Hore» rundherum belohnt werden. Dann geht es sanft hinunter und noch sanfter wieder hinauf zur Bergstation der Bergbahnen am Betelberg, von wo aus wir sanft zu Tale schweben.

Ende der Tour: Rückreise ab Lenk ist voraussichtlich um 15.37 Uhr (Ankunft in Zürich 18.28 Uhr).

Anforderungen: Technisch sind die Touren als (einfach bis) mittelschwierig einzustufen. Erfahrung im Schneeschuhlaufen ist von Vorteil, wird aber nicht vorausgesetzt. Kondition erforderlich für obige Wanderzeiten und Höhendifferenzen, plus etwas Reserve.

Unterkunft: Im gemütlichen Hotel in Gsteig und in Lauenen, jeweils im Doppelzimmer mit Bad/WC oder im etwas einfacheren Einzelzimmer mit Dusche/WC auf der Etage.

Verpflegung: Im Arrangement ist Halbpension inbegriffen. Du musst lediglich die Mittagessen (Lunch aus dem Rucksack) und allfällige Zwischenverpflegung mitnehmen. 

Leitung: Adi Kälin, dipl. Bergführer

Teilnahmepreis: CHF 995.– im Doppelzimmer mit Bad, oder CHF 1040.– im Einzelzimmer mit Etagenbad

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhwanderungen durch erfahrenen Bergführer. 1 Übernachtung mit

Halbpension im Hotel in Gsteig und 2 Übernachtungen im Hotel in Lauenen, Basis Einzel-, resp. Doppelzimmer, Gepäcktransport während der ganzen Tour Nicht inbegriffen: An- und Rückreise (Hinfahrt bis Feutersoey; Rückfahrt ab Lenk), Getränke, Mittagspicknicks (aus dem Rucksack) und allfällige Zwischenverpflegung, Versicherung. Fahrtkosten unterwegs für Seilbahn Betelberg-Lenk ca CHF 18.–.

Gruppengrösse: maximal 10 Personen. 

Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste. 

Mietmaterial: Schneeschuhe, Stöcke, Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden. Die Preise sind in der Ausrüstungsliste oder auf unserer Internetseite unter der jeweiligen Tour ersichtlich.

Mietmaterial: Schneeschuhe und Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden. Die Mietkosten betragen Fr. 20.- für Schneeschuhe, Fr. 20.- für LVS/Schaufel/Sonde und Fr. 10.- für Stöcke.