Menu

Wie Gletscher die Berglandschaft form(t)en, Pizol-Gebiet (SG)

23
Aug
Freitag
Wie Gletscher die Berglandschaft form(t)en, Pizol-Gebiet (SG)
Wie Gletscher die Berglandschaft form(t)en, Pizol-Gebiet (SG)
Wann:
23. August 2019
Preis:
CHF 38.00 / CHF 70.00 buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 15 Personen
Wanderzeit:
ca. 3 Stunden, plus viele Beobachtungsstopps

Landschaften werden über Tausende und Millionen von Jahren geformt – unter anderem durch Gletscher. Wir gehen der Frage nach, wie Gletscher die Landschaft verändern. In diesem Zusammenhang lernen wir die Landschaft besser zu lesen. Manchmal ist der Wandel gut erkennbar, manchmal versteckt und erst auf den zweiten Blick ersichtlich. Die Frage nach der Umformung der Landschaft erweitert sich, wenn wir den Einfluss der klimatischen Veränderungen auf die Landschaft betrachten. Diese und weitere Themen vertiefen wir auf einer eindrücklichen Bergwanderung zum Pizolgletscher und entlang mehrerer Bergseen mit Aussicht auf das Heidiland.

Treffpunkt
Freitag, 23. August 2019, um 08.50 Uhr an der TALstation der Pizolbahn in Wangs.
Gemeinsame Fahrt mit Gondelbahn und Sessellift bis Pizolhütte (2221 m), wo die Exkursion gegen 09.30 Uhr beginnt. Die Exkursionszeiten sind so gewählt, dass Sie mit öffentlichem Verkehr an- und abreisen können. Abfahrten z.B. in Basel um 06.33 Uhr, Bern 06.32, Luzern 06.35 oder Zürich 07.37 Uhr.

Diese Tagesexkursion findet bei jeder Witterung statt. Je nach Wetter/lokalen Gegebenheiten kann allenfalls die Route umgestellt/angepasst werden. Bei extrem ungünstigen Verhältnissen informieren wir kurzfristig per Email über die Durchführung.

Ende der Exkursion gegen 15.50 Uhr bei der Pizolhütte. Gemeinsame Talfahrt mit der letzten Bahn des Tages um 16.00 Uhr.

Anforderungen
Technisch ist diese Exkursion als mittelschwierig einzustufen. Auf Bergwanderwegen legen wir ca. 8 km zurück mit einer Höhendifferenz von je rund 470 m im Auf- und im Abstieg. Die reine Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden, so dass viel Zeit bleibt für Beobachtungen und Fragen.

Ausrüstung
Stabile Berg- oder Wanderschuhe (über die Knöchel reichend) mit griffiger Sohle, Regen-/Sonnenschutz (Crème, Hut); warme Kleider; Mittagspicknick, genügend Getränke; event. Feldstecher, Sitzunterlage.

Fahrausweise Lösen Sie am besten ein Retourbillett nach Wangs Pizolbahn. Dort kaufen wir dann das Retourbillett für den Berg (Pizolhütte, retour).

Leitung Tobias Ibele, Geologe.

Gruppengrösse max. 15 Personen
Hunde sind auf dieser Tour nicht zugelassen.

Preis
Der Teilnahmepreis für Tagesexkursionen beträgt für Mitglieder von Pro Natura lediglich Fr. 38.– (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Fr. 28.–). Nichtmitglieder bezahlen Fr. 70.– (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Fr. 60.–).