Menu

Tessiner Bauernleben – Auf den Spuren Bruna Martinellis, Maggiatal

27
Okt
Sonntag
Tessiner Bauernleben – Auf den Spuren Bruna Martinellis, Maggiatal
Tessiner Bauernleben – Auf den Spuren Bruna Martinellis, Maggiatal
Wann:
27. Oktober 2019
Preis:
CHF 38.00 / CHF 70.00 buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 15 Personen
Wanderzeit:
5 Stunden

Auf dieser Exkursion streifen wir durchs untere Maggiatal und achten dabei besonders auf alte und uralte Zeugnisse des einstigen Tessiner Bauernlebens. Schöne Wälder an steilen Hängen, viele kleine Weiler und Dörfer, extensiv genutzte Bergweiden säumen unsere Wanderroute – und immer wieder begeistert der Ausblick ins Tal der Maggia. Den höchsten Punkt erreichen wir bei Ör, einem Maiensäss auf 915 m.
Den roten Faden zu unserer Tour liefern die Geschichten und Erinnerungen einer Bergbäuerin aus dem Dorf Avegno. Dort 1926 geboren, hielt Bruna Martinelli ihr karges Leben anfangs in dicken Schulheften fest, die viel später den Grundstock zu zwei Büchern bildeten. Unterwegs begegnen wir ursprünglichen, meist längst verfallenen Zeugnissen aus einer Zeit vor fast hundert Jahren, als – vor allem die Frauen – noch Holz, Heu, Mist und Lebensmittel auf dem Rücken trugen und ihre Wäsche am Dorfbrunnen im eisigen Winterwasser waschen mussten.

Treffpunkt
Sonntag, 27. Oktober 2019, um 9.55 Uhr an der Bushaltestelle in Gordevio.

Diese Tagesexkursion findet bei jeder Witterung statt. Je nach Wetter/lokalen Gegebenheiten kann allenfalls die Route umgestellt/angepasst werden. Bei extrem ungünstigen Verhältnissen informieren wir kurzfristig per Email über die Durchführung.

Ende der Exkursion
voraussichtlich gegen 15.30 Uhr an der Bushaltestelle in Gordevio. Abfahrt des Busses um 15.55 Uhr in Richtung Locarno.

Anforderungen Technisch ist diese Exkursion als einfach einzustufen. Auf Wanderwegen werden wir rund 6 km mit einem Höhenunterschied von rund 700 m im Aufstieg und ebensoviel im Abstieg zurücklegen. Die reine Wanderzeit beträgt rund 3 Stunden, d.h. neben dem Wandern bleibt uns viel Zeit für Beobachtungen und Fragen.

Ausrüstung Wanderschuhe, die über die Knöchel reichen; Regenschutz; warme Kleider; Mittagessen (Picknick)
(evtl. Wanderstöcke, Feldstecher, Sitzunterlage)

Fahrausweise Am besten lösen Sie ein Retourbillett nach Gordevio.

Leitung Britta Buzzi, Wanderleiterin und Gebietskennerin, Locarno

Gruppengrösse max. 15 Personen
Hunde sind auf dieser Tour nicht zugelassen.

Preis Der Teilnahmepreis für Tagesexkursionen beträgt für Mitglieder von Pro Natura lediglich Fr. 38.– (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Fr. 28.–). Nichtmitglieder bezahlen Fr. 70.– (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Fr. 60.–).

Bücher von Bruna Martinelli:
• In den Falten der Zeit. Erinnerungen einer Bäuerin aus dem Maggiatal.
Verlag pudelundpinscher. ISBN 978-3-9523736-3-7.
• Die Stärke der Frauen / La forza delle donne. Geschichten. Mit historischen Fotografien.
Verlag pudelundpinscher, ISBN 978-3-906061-04-7.

Dieses Angebot kann einzeln oder zusammen mit «Boschetto bei Cevio (TI)» von Samstag, 26. Oktober 2019 gebucht werden. Bitte beachten Sie den relativ frühen Treffpunkt im Tessin am Sonntag. Bezüglich Unterkunft im Maggiatal von Samstag auf Sonntag schlagen wir folgendes vor:
In Cevio: Ristorante della Posta, Tel. 091 754 18 96. Email dellaposta-cevio@bluewin.ch.
In Coglio: Garni Maggia, Via della posta 3, 6678 Coglio. Tel. 079 211 13 55. Email: info@garnimaggia.ch. Webseite: www.garnimaggia.ch.
In Gordevio: La Pergola Pensione, 6672 Gordevio, Tel. 091 753 19 28.

Reservationen nehmen die Hotels gerne direkt entgegen.