Menu

Schneeschuhwandern ab Berggasthaus im Avers (GR)

29
Jan
Freitag
Schneeschuhwandern ab Berggasthaus im Avers (GR)
Schneeschuhwandern ab Berggasthaus im Avers (GR)
Wann:
29. Januar 2021 – 31. Januar 2021
Preis:
CHF 615.00 buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 10 Personen
Wanderzeit:
4 bis 5 1/2 Stunden

Willkommen im Avers, willkommen in Juf – einem der höchstgelegenen dauerhaft besiedelten Flecken der Alpen! Mit unseren Schneeschuhen durchstreifen wir die winterliche Landschaft des Avers. Wir starten jeweils nur mit dem Tagesrucksack auf dem Rücken von unserem altehrwürdigen, einfachen Berggasthaus aus, das schon viele Stürme und viele sonnige Tage erlebt hat. Die Zimmer sind einfach und rustikal, meist aus Arvenholz. Dusche/WC sind auf der Etage. Es hat eine heimelige Gaststube mit Kachelofen, eine schöne Terrasse.

Wer viel Aussicht und schöne, auch lange Schneeschuhtouren ohne allzuschwierige Passagen liebt und mit einem einfachen Gasthaus in einem ruhigen Bergweiler zufrieden ist – ist genau richtig auf dieser Tour!

Treffpunkt: Den genauen Treffpunkt (voraussichtlich kurz nach 09.50 Uhr in Andeer, Posta) teilen wir eine Woche vor der Tour mit.

Programm:

Die Touren werden von der Bergführerin jeden Tag nach den momentanen Wetter- und Schneeverhältnissen festgelegt. Dieses Tag-für-Tag-Programm dient als Anhaltspunkt, wo es hingehen könnte und wieviele Höhenmeter in etwa zu bewältigen sind.

1. Tag: Flüeseen. Wanderzeit ca. 4 Std., Höhendifferenz im Auf- und Abstieg je 650 m. Wir deponieren unser Gepäck in der unserem Berggasthaus und ziehen direkt dort los und hinauf in Richtung Flüeseen. Am Sonnenhang von Juf hinterlassen wir unsere Spuren im Schnee und tauchen schon bald in das weite offene Gelände ein, dort wo im Sommer blau schimmernde Seen um die Wette glänzen. Nach einer Pause bei den Seen geht es wieder in grossem Bogen zurück in unsere gemütliche Unterkunft.

2. Tag: Bandseen. Ca. 5 1/2 Std., Auf- und Abstieg je 720 m. Das Postauto bringt uns einige Minuten talwärts nach Pürt. Hier montieren wir unsere Schneeschuhe und wandern im weiten Zickzack, stetig an Höhe gewinnend über einem Bergrücken hinauf zur Seenplatte mit den Bandseen. Der Abstieg führt uns durch ein Tälchen nach Cresta, zum Hauptort des Tales. Wir schauen uns das winzige Dorf mit dem herzigen Kirchlein an, bevor uns das Postauto zurück nach Juf bringt.

3. Tag: Bergalga. 4 1/2 Std., Auf- und Abstieg je 760 m. Ein wunderschönes Tal erwartet uns. Nur eine Postautohaltestelle entfernt von unserer Unterkunft gehts in ein tief verschneites Tal hinein und dann sanft nach oben. Durch die leicht gewellten Hänge, umrahmt von vielen Fast-3000ern und auch regelrechten 3000ern ziehen wir unsere Spur hinauf auf „uf da Böda“ und geniessen den super Blick in das Tal hinunter sowie auf die markante Gipfelparade. Gemütlich steigen wir durch den stiebenden Schnee hinab ins Tal, wo bereits unser Gepäck – und das Postauto talwärts auf uns wartet.

Ende der Tour: Rückreise spätestens um 16.15 nach Andeer und via Chur ins Unterland.

Anforderungen: Technisch sind die Touren als mittelschwierig einzustufen. Erfahrung im Schneeschuhlaufen ist von Vorteil.

Kondition erforderlich für obige Wanderzeiten und Höhendifferenzen, plus etwas Reserve.

Unterkunft und Verpflegung: 2 Übernachtungen im Berggasthaus in Juf mit Halbpension. Du musst lediglich die Mittagessen (Lunch aus dem Rucksack) und allfällige Zwischenverpflegung mitnehmen. Es gibt nur eine sehr beschränkte Einkaufsmöglichkeit in Juf, aber in unserem Gasthaus bekommt man Sandwiches, Schoggi o.ä.

Leitung: Stefi Käppeli, diplomierte Bergführerin

Teilnahmepreis: CHF 615.- im Doppelzimmer, resp. CHF 705.- im Einzelzimmer.

Inbegriffen: Qualifizierte Leitung der Schneeschuhtouren durch erfahrene, patentierte Bergführerin, zwei Übernachtungen mit Halbpension im Berggasthaus. Einzel- oder Doppelzimmer. Nicht inbegriffen: An- und Rückreise (bitte löst die Hinfahrt nach Avers, Juf und die Rückfahrt ab Avers, Juppa), Getränke, Zwischenverpflegung, Versicherung. Allfällige Transporte unterwegs.

Gruppengrösse: 10 Personen

Ausrüstung: Mit der Buchungsbestätigung versenden wir eine detaillierte Ausrüstungsliste.

Mietmaterial: Schneeschuhe, Stöcke, Lawinenausrüstung können bei per pedes gemietet werden. Die Preise sind in der Ausrüstungsliste oder auf unserer Internetseite unter der jeweiligen Tour ersichtlich.