Menu

Blühende Wiesen am Blauen-Südhang (BL)

07
Jun
Freitag
Blühende Wiesen am Blauen-Südhang (BL)
Blühende Wiesen am Blauen-Südhang (BL)
Wann:
7. Juni 2019
Preis:
CHF 38.00 / CHF 70.00 buchen
Leitung:
Sarah Burg
Gruppengrösse:
maximal 15 Personen
Wanderzeit:
2 1/4 Stunden, plus viele Erläuterungsstopps

„Flower Power“ heisst die Kampagne von Pro Natura, mit welcher artenreiche Wiesen und Weiden geschützt und gefördert werden. Hier am Südhang des Blauen im wärmebegünstigten Baselbiet lassen sich die Ziele von Pro Natura vortrefflich in der Landschaft verdeutlichen: Wir treffen auf grosse Magerweiden mit über 200 Pflanzenarten, darunter seltene Blumen. Wir bestaunen einen wahren Schatz an Artenvielfalt, der einer extensiven Weidewirtschaft zu verdanken ist. An jeder Ecke entlang unserer Route sieht man etwas Spannendes, etwas Neues. In der reich strukturierten Landschaft begegnen wir mit etwas Glück vielleicht auch der Goldammer, dem Neuntöter oder dem Schachbrettfalter. In den Wiesen blühen zahlreiche Orchideen wie die Pyramidenorchis oder einige Ragwurze, und der Bitterling ist nicht nur eine seltene, sondern auch schöne Pflanze. Kurz: Es erwartet uns ein reichhaltiger Exkursionstag inmitten einer sehr grossen Artenvielfalt und obendrein in einer landschaftlich attraktiven Gegend.

Treffpunkt
Freitag, 07. Juni 2019 um 09.40 Uhr an der Bushaltestelle Pfeffingen, Bergmattenweg. Beim Umsteigen am Bahnhof Dornach-Arlesheim den Niederflur-Bus Nr. 65 in Richtung „Pfeffingen, Bergmattenweg“ mit Abfahrt um 09.22 Uhr nehmen. Die Exkursionszeiten sind so gewählt, dass Sie mit öffentlichem Verkehr an- und abreisen können.

Diese Tagesexkursion findet bei jeder Witterung statt. Je nach Wetter/lokalen Gegebenheiten kann allenfalls die Route umgestellt/angepasst werden. Bei extrem ungünstigen Verhältnissen informieren wir kurzfristig per Email über die Durchführung.

Ende der Exkursion
Zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr in Blauen, Dorfplatz. Abfahrt des Busses um 15.40 Uhr oder um 16.40 Uhr zum Bahnhof Laufen, mit Zuganschlüssen für die Heimreise.

Anforderungen
Technisch ist diese Exkursion als einfach einzustufen. Wir sind rund 8 km auf guten Wanderwegen unterwegs und legen einen Höhenunterschied von etwa 370 m im Aufsteig und rund 250 m im Abstieg zurück. Die reine Wanderzeit beträgt 2 1/4 Stunden, unterbrochen von unzähligen Beobachtungs- und Erklärungsstopps sowie einem Picknickhalt, d.h. neben dem Wandern bleibt viel Zeit für Beobachtungen und Fragen.

Ausrüstung
Wanderschuhe, die über die Knöchel reichen, Regenschutz, Picknick, evt. Feldstecher, Sonnenschutz (Crème, Hut); der Witterung angepasste Kleidung (evtl. Lupe; Sitzunterlage; Bestimmungsliteratur, Notizmaterial)

Fahrausweise Am besten lösen Sie ein Billett nach Pfeffingen, Bergmattenweg und zurück ab Blauen, Dorfplatz.

Leitung Sarah Burg, Biologin und dipl. Wanderleiterin BAW

Gruppengrösse max. 15 Personen
Hunde sind auf dieser Tour nicht zugelassen.

Preis
Der Teilnahmepreis für Tagesexkursionen beträgt für Mitglieder von Pro Natura lediglich Fr. 38.– (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Fr. 28.–). Nichtmitglieder bezahlen Fr. 70.– (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Fr. 60.–).