Menu

Vögel & andere Tiere im Bergwald: Winterstrategien, Beatenberg (BE)

20
Sep
Freitag
Vögel & andere Tiere im Bergwald: Winterstrategien, Beatenberg (BE)
Vögel & andere Tiere im Bergwald: Winterstrategien, Beatenberg (BE)
Wann:
20. September 2024
Preis:
CHF 40.00 / CHF 80.00 buchen
Leitung:
Gruppengrösse:
maximal 15 Personen
Wanderzeit:
4 1/2 Stunden, plus viele Erläuterungsstopps

Der Gebirgswald zwischen Beatenberg und Niederhorn ist von einer einmaligen Schönheit! Oberhalb der schroffen Felswände wird der dichte Tannenwald zu grossen Teilen von lockeren Föhrengruppen abgelöst. Moorflächen, markante Felsblöcke, Karststrukturen und verschiedenste Beerensträucher geben dem Naturschutzgebiet seinen ganz besonderen Charakter. Kein Wunder, dass sich hier auch eine grosse Anzahl Bergwaldvogelarten wohl fühlt: Dreizehenspecht, Raufusshühner, verschiedene Käuze, aber auch Fichtenkreuzschnabel, Zitronengirlitz und etliche Meisenarten. Wie lebt es sich als Vogel auf dieser Höhenstufe? Und wie bereiten sich die Bergwaldvögel auf den nahenden Winter vor?
Vom Gipfel des Niederhorns mit seiner atemberaubenden Aussicht werden wir den Gegebenheiten entsprechend eine Rundwanderung auf verschlungenen Moorpfaden (Schuhe!) und Forstwegen machen. Auch wenn wir kaum alle unsere „Wunschvögel“ zu Gesicht bekommen werden, einige Spuren oder Hinterlassenschaften sollten dennoch zu entdecken sein. Lassen wir uns überraschen.

Treffpunkt: Freitag, 20. September 2024 um 09.45 Uhr auf dem Niederhorn, an der BERGstation der Niederhorn-Bahn (Abfahrt der Gondel in Beatenberg um 09.20 Uhr).
Die Exkursionszeiten sind so gewählt, dass Sie mit öffentlichem Verkehr an- und abreisen können.

Diese Tagesexkursion findet bei jeder Witterung statt. Je nach Wetter/lokalen Gegebenheiten kann allenfalls die Route umgestellt/angepasst werden. Bei extrem ungünstigen Verhältnissen informieren wir kurzfristig per Email über die Durchführung.

Ende der Exkursion: Voraussichtlich gegen 16.00 Uhr an der Mittelstation „Vorsass“ der Niederhorn-Bahn. Abfahrt der nächsten Gondel hinunter nach Beatenberg um 16.10 Uhr.

Anforderungen: Technisch ist diese Exkursion als einfach bis mittelschwierig einzustufen. Die Exkursion führt über gute Bergwanderwege. Die reine Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden, d.h. neben dem Wandern bleibt auch Zeit für Beobachtungen und Fragen. Höhendifferenz im Aufstieg ca. 260 m, im Abstieg etwa 610 Höhenmeter. Dabei legen wir eine Distanz von rund 11 km zurück.

Ausrüstung: Wanderschuhe, die über die Knöchel reichen, Regenschutz, Mittagspicknick, Getränke, Sonnenschutz (Crème, Hut); der Witterung angepasste Kleidung, Feldstecher, Bestimmungsliteratur (event. Sitzunterlage)

Fahrausweise: Am besten lösen Sie für die Hinfahrt ein Billett nach Niederhorn und für die Rückfahrt ab Beatenberg Vorsass.

Leitung: Therese Plüss, Exkursionsleiterin SVS/BirdLife Schweiz und Wanderleiterin mit eidg.FA.

Gruppengrösse: max. 15 Personen

Hunde: sind auf dieser Tour nicht zugelassen.

Preis: Der Teilnahmepreis für Tagesexkursionen beträgt für Mitglieder von Pro Natura lediglich CHF 40.00 (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: CHF 25.00). Nichtmitglieder bezahlen CHF 80.00 (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: CHF 65.00).

Hinweis
Eine ähnliche Tagesexkursion am Niederhorn findet auch am Sonntag, 12. Mai 2024 statt; dann geht es vermehrt um die Vogelstimmen im Bergwald.