Menu

per pedes bergferien

Tagestour Hochstollen 06.08.22

Durch den Nebel und kurz darüber hinaus. Wir genossen die Tagestour in der Zentralschweiz!

Lianen, Urwald und Schlingpflanzen an der Reuss 30.07.22

Dschunglige Tagestour in den tiefen Wäldern entlang der Reuss.

Avers 21.07.-24-07-22

Sommerliche Wandertage in den saftig grünen, mit Blumen gezierten Alpen Graubündens.

Julier 29.07.-01.08.22

Gemeinsam erkundeten wir in vier Wandertagen die Julier Umgebung. Von Täler mit Seen bis hinauf zu den Gipfeln, von Sonne bis zu dickem Nebel und von Kühen bis zu Schlangen und Fröschen. Von allem war etwas dabei. Gerne erinnern wir uns zurück an unsere 1. Augusts Wandertage. 

Val d’Anniviers 20.07.-23-07-22

Wir verbrachten tolle Wandertage ab dem wunderschön aussichtsreich gelegenen, historischen Hotel Weisshorn auf 2337 m – hoch über dem Val d’Anniviers. Bei bestem Wetter und guter Stimmung erklommen wir diverse Gipfel in der Umgebung.

Le Balcon du Léman und Lac de Taney 16.07.-19.07.22

Wir erklommen Gipfel, umrundeten Seen und bestaunten die Aussicht bei bestem Wetter in der Romandie. Schöner hätte es nicht sein können!

Tagestour Zuestoll-Lücke 16.07.22

Die Schönwetter Tagestour führte uns über kraxlige Wege nach oben in die Zuestoll-Lücke und nach einer aussichtsreichen Pause über Geröllfelder und Wiesen wieder nach unten.

Montespluga – vergessene Wege am Splügenpass 09.07-12-07.22

Vier wunderschöne alpine Hochsommertage waren wir in einer wenig bekannten Gegend am Grenzkamm Schweiz/Italien unterwegs, wanderten hinein ins Val Ferrera und über Maiensässe hinüber nach Italien, durch eine eindrückliche Felsarena bis hinunter zur faszinierenden Hochebene nach Montespluga. 

Tagestour Bleikechopf 10.07.22

Eine sonnige Sonntagstour zwischen Wasserfällen, steilen Felswänden und überhohe Brücken.

Valle Maira 02.07.-09.07.22

Unsere Wanderwoche im Piemont war wunderschön und vom Wetterglück gesegnet. Wir überschritten Passhöhen, streiften durch Blumenwiesen, erklommen Gipfel, wanderten entlang Kreten und tiefer Täler. Alles bei viel Sonnenschein und bestem Wetter.