Menu

TAGESTOUR AM (fast…) LÄNGSTEN TAG

Samstag, 18. Juni 2016: Am fast längsten Tag wurde die schier unbezwingbar scheinende Felswand oberhalb von Biasca von einer Per Pedes-Gruppe erstiegen. Die 1000 Höhenmeter gingen weg wie weiche Butter – und oben erwartete uns eine Sensationsaussicht und superschöne Alpen mit Paradies- und Feuerlilien. Zurück im Tal gab es dann einen Tessiner Apéro, bevor wir wieder glücklich in den Regen auf der Alpennordseite zurückkehrten.

IMG_1008IMG_0994   IMG_1030IMG_1028IMG_1019IMG_3234 IMG_3238 IMG_1027  IMG_1006 IMG_1004